Hochzeitstauben für das Rhein-Main-Neckar Gebiet
StartseiteAblaufKartePreiseWetterTrau-SprücheBilderPresse/FernsehenKontaktFAQVertrag downloadenPartnerlinksDownloadsGästebuch
Allgemein
Wetter

Das Wetter ist ein Faktor den wir nicht beeinflussen können !!
Da es sich aber hierbei um lebende Tiere handelt gilt auch hier : SAFETY FIRST !!!


Soll heissen :

Beispiel 1:
Regnetete es schon drei Tage und wir wissen es regnete noch mal zwei oder drei Tage müssen wir natürlich absagen.



Beispiel 2:
Sie holen morgens die Tauben und das Wetter ist noch super. Während der Trauung zieht eine Gewitterfront auf. Das Brautpaar kommt aus der Kirche und der gesunde Menschenverstand sagt uns : „ In 10 Minuten gibt’s ein Gewitter“.


Dann haben Sie 2 Möglichkeiten :


1. Sie warten bis das Gewitter vorbei ist, der Himmel wirklich aufgeklart und lasssen dann die Tauben steigen. (muß im Sommer allerdings noch vor 17:00 Uhr sein um ein sicheres nach Hause kommen zu garantieren).


2. Sie nehmen zwei Tiere aus dem Korb. Machen einige Bilder und setzen die Tiere wieder hinein. Fahren die Tauben noch am gleichen Tag zu uns zurück und erhalten den vollen gezahlten Betrag inkl. Kaution wieder !!!



Beispiel 3:
Der Himmel ist bedeckt, es nieselt etwas und Sie können erkennen das die Wolkendecke aufreißt, ist ein Flug möglich.



Als Faustregel gilt:

Regnet es soviel das sie ohne Regenschirm nicht mehr auf die Straße gehen würden, dürfen die Tauben auf keinen Fall fliegen!


Warum machen wir dass ?
Da wir die Tiere zum Einen nicht unnötig der Gefahr von Greifvögeln aussetzen wollen und zum Anderen weil wir die Tiere über den ganzen Sommer einsetzen müssen. Verluste sind nicht nur ärgerlich sondern auch richtig teuer !!!



Wetter Osthofen
© meteo24.de